• Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
  • Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
WIKING - Krampe Rollbandwagen SB II 30/1070 - rot

WIKING - Krampe Rollbandwagen SB II 30/1070 - rot

113,05 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sofort bestellbar / lieferbar
Lieferzeit: 30 Tag(e)

Beschreibung

Artikel-Nr. 077657


Maßstab 1:32 !


Horizontalentlader als Schüttgut-Innovation von Krampe

Es ist die neue Transportgeneration in der Landwirtschaft und damit eine Alternative zu den bekannten Abschiebewagen, die bislang für Schüttgut vorherrschende Bedeutung hatten: Der Sattelauflieger Bandit SB II 30/1070 von Krampe wird im Alltagsbetrieb dank der bodenseitigen Rollbandtechnik nicht angehoben und kann somit auch in niedrigen Hallen entleert werden – eine wirkungsvolle Innovation. WIKING miniaturisiert den Horizontalentlader mit maßstäblichen Funktionen und lässt ihn im Krampe-Rot in die Serie fahren. Das System überzeugt, denn die hohe Standsicherheit beim Entladevorgang schafft Berechenbarkeit und öffnet ein breiteres Einsatzspektrum. Neben Gütern wie Getreide, Silage, Dünger, Hackschnitzel, Pellets oder Schreddergut lassen sich auch anhaftende Güter wie Kompost und Klärschlamm nahezu rückstandsfrei entladen. Bei formfesten Gütern wie Kompost erzielt das Rollbandsystem des Bandit SB II 30/1070 beim Entladen einen ungewöhnlich hohen Schüttkegel und schiebt das Zugfahrzeug nebst Anhänger beim Entladevorgang regelrecht nach vorne. Das ist ideal, wenn die Hinterachse des Sattelaufliegers entlastet wird, somit der Grip fehlt und das Gespann wieder von der Entladestelle losfahren muss. Die zügige Entladezeit von 80 Sekunden schlägt bei kurzen Zyklen zusätzlich positiv zu Buche. Die einfache Reinigung ist gegenüber dem Schubbodensystem ein weiterer großer Pluspunkt. Ideal ist auch der rutschfeste Boden, der sich in Verbindung mit der Beladeoption auch zum Transport von Pallettenware, Strohballen oder Bigpacks eignet. Das Krampe-Vorbild verfügt über ein zulässiges Gesamtgewicht von 35 Tonnen, die Nutzlast liegt bei 27 Tonnen.

Alle Funktionen maßstabsgerecht simulierbar Selbstverständlich kann die heckseitige Klappe vollständig nach oben bewegt werden, sodass ein müheloses Abladen der Fracht möglich wird. An der geschlossenen Mulde lässt sich heckseitig mit einer Hebelbewegung die Entladeöffnung zur besseren Dosierung von feinem Schüttgut freigeben. Überdies sind die Stützen im vorderen Bereich des Aufliegers variabel herausfahrbar, sodass der Auflieger auch abgekoppelt einen festen vorbildgerechten Stand erreicht. Wie es sich für WIKING gehört, wird auf die Bremsklötze ein besonderes Augenmerk gelegt. Diese sind auf beiden Aufliegerseiten eingesteckt und können bei Bedarf unterhalb der Räder in Position gebracht werden.

Zusätzliche Produktinformationen

Neuheit
12/2022