• Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
  • Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert

WIKING - Opel Kapitän 1951

UVP15,99 €
-11 %
14,28 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sofort bestellbar / lieferbar
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Artikel-Nr. 011048


Mannshohe Limousine mit dem Flair der Nachkriegsjahre

Mehr Chrom an einem Klassiker, den selbst WIKING-Gründer Fritz Peltzer zu schätzen wusste, geht nicht. Die satte, dunkelgrüne Karosserie besitzt das Understatement der frühen Fünfzigerjahre. Hinzu kommt das typische Chrom-Exterieur, was den Rüsselsheimer im Maßstab 1:87 so edel erscheinen lässt. Die meisten WIKING-Freunde werden sich noch an das Jahr 1977 erinnern, als der Opel Kapitän '51 so etwas wie Signalwirkung ins Programm brachte. Als „Veteran“-Neuheit hatten die Traditionsmodellbauer die Opel Limousine vorgestellt und damit zwei Jahre nach Beginn der ausgerufenen Klassiker-Offensive einen Epoche prägenden Pkw geschaffen. WIKING-Gründer Fritz Peltzer hatte bewusst die 1951er-Form des Opel Kapitän gewählt. Das Vorbild wirkte erhabener, der Chrom-Zierrat war aufgestockt worden. Besonders auffällig: Die Heckräder erschienen jetzt teilverdeckt und das 58 PS starke Rüsselsheimer Vorzeigemodell besaß endlich auch eine ungeteilte Heckscheibe. Von März 1951 bis Juli 1953 wurden insgesamt 48.587 Fahrzeuge des mannshohen Originals gebaut. Karosserie dunkelgrün mit Klarlack-Finishing, Fahrgestell und Stoßstangen aluminiumsilber. Inneneinrichtung lichtgrau. Bedruckung von Zierleisten am Kühlergrill sowie an den Seiten mit negativ erscheinendem Kapitän-Schriftzug. Außerdem Frontscheibe mit Silberrahmen, aber auch Kotflügel mit Zierrat bedruckt. Weißwandreifen mit silberner Radkappe.

Zusätzliche Produktinformationen

Neuheit
12/2023