• Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
  • Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
WIKING - Pritschensattelzug (Henschel) "Zeitfracht"

WIKING - Pritschensattelzug (Henschel) "Zeitfracht"

23,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sofort bestellbar / lieferbar
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Artikel-Nr. 051407


Mit dem Namen Zeitfracht kam der Termintransport

Dieser Zeitfracht-Henschel brachte einst Zeitschriften und Zeitungen nach Berlin – Terminfracht eben. In den sechziger Jahren wurde der Speditionsname geboren, doch dahinter steckte eine deutsch-deutsche Unternehmergeschichte. Nachdem seine Stendaler Spedition enteignet wurde, trieb es den 24-jährigen Horst Walter Schröter 1952 mit seiner Frau zum Neubeginn nach Berlin. Das Geschäft begann zu boomen, schon 1955 setzte der Fuhrbetrieb auf Expansion. Büssing, Henschel und Mercedes-Benz zählten zu den ersten Fahrzeugen, die alle für den Fernverkehr gerüstet waren. Die Spedition Schröter war 1960 auf Expansionskurs und begann rasch damit, andere Fuhrunternehmen aufzukaufen. Die Bekanntheit von Horst Walter Schröter in der Branche wuchs. Im Jahr 1962 entstand schließlich das Unternehmen Zeitfracht. Ausgangspunkt war der Auftrag zum Transport von Zeitungen und Zeitschriften von Westdeutschland nach West-Berlin. Das markierte den Beginn der Unternehmensgruppe. Die Zeitfracht-Schwinge sollte als Zeichen für die Veränderung eingeführt werden. Der Übergang von der Spedition Schröter zur Zeitfracht galt als Ergebnis veränderter Marktanforderungen – Terminlieferungen waren das Gebot der Stunde! Fahrerhaus braunrot, Inneneinrichtung beigebraun. Fahrgestell schokobraun. Felgen silbergrau. Vorne Blinker gelborange bedruckt. Gesilberter Henschel-Stern und Scheinwerferringe. Stoßstange und Kotflügel schokobraun kontrastiert. Karminrot bedruckte Rückleuchten. Türen seitlich mit Zeitfracht-Logo. Auflieger mit braunroter Pritsche und schokobraunem Fahrgestell mit Stützbein und Kotflügeln. Felgen und Plane silbergrau. Planenbedruckung mit seitlichem Schriftzug „Zeitfracht“ in schwarz und braunrot. Rückleuchten und Dreieckstrahler rot.

Zusätzliche Produktinformationen

Neuheit
04/2022