• Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
  • Exklusive Wiking-Modell-Editionen
  • mit Herzblut erdacht und ausgesucht
  • schnell und bequem zu bestellen
  • von DHL ausgeliefert
WIKING - MAN TGS 18.510 4x4 BL 2-Achs Zugmaschine - rot

WIKING - MAN TGS 18.510 4x4 BL 2-Achs Zugmaschine - rot

119,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sofort bestellbar / lieferbar
Lieferzeit: 30 Tag(e)

Beschreibung

Artikel-Nr. 077653


Maßstab 1:32 !


MAN Agrar-Truck mit feuerroter Kabine

Die Traditionsmodellbauer erweitern das landwirtschaftliche Einsatzfeld von Feld und Acker auf die Straße. WIKING stellt mit dem MAN TGS 18.510 4x4 erstmals ein Lkw-Modell in 32-facher Miniaturisierung vor. Das Fahrerhaus in roter Lackierung macht dem Sammler die Entscheidung leicht, denn die Zugmaschine ist schon in farblicher Hinsicht ein Hingucker. Gerade diese Zugmaschine, die zur Premiere in der Ausführung mit permanentem Allradantrieb miniaturisiert wird, schlägt in 1:32 eine Brücke zum Thema Landwirtschaft. Dort finden auch die Vorbilder dieser Gespanne ihren Alltagseinsatz, weil sie dort immer häufiger zwischen Feld, Straße und Weiterverarbeitung hin- und herpendeln. Dabei überzeugen sie mit der gewünschten hohen Nutzlast, sind auf dem Feld aber zugleich traktionsstark unterwegs.

Imposanter Auftritt durch das höher gelegte Fahrgestell

WIKING stellt die zweiachsige Solo-Zugmaschine bereits in der feinsten Detaillierung und Dekorierung vor. Das Modell besteht aus einer Kombination von Kunststoff- und Zinkdruckgussbauteilen. Die Kombination der beiden Materialien macht in der 1:32-Miniatur den realitätsnahen Eindruck perfekt. Die Zugmaschine überrascht durch eine Vielzahl von filigranen, beweglichen Elementen, die dem international beliebten und reputierten Maßstab in seinen Möglichkeiten vollends entsprechen. So können die Türen geöffnet werden – der Blick ins Kabineninnere birgt WIKING-typisch sichtbare Detailfaszination. Außerdem kann der Kühlergrill nach oben geschwenkt werden, sodass sich ein Blick auf die verbauten Aggregate eröffnet. Die Vorderachse verfügt über eine Lenkfunktion, das kippbare Fahrerhaus gibt die Aufsicht auf den darunterliegenden, präzise nachgebildeten Motor frei. Überdies lässt das Zugmaul am Zugmaschinenheck die problemlose Kombination mit den bereits im landwirtschaftlichen WIKING-Sortiment vorhandenen Anhängern zu. Auf diese Weise können gleich mit der Modellpremiere attraktive Gespanne formiert werden. Die Bereifung ist beim Premierenmodell entsprechend der Allradfunktion selbstverständlich grobstollig ausgeführt. Besonders imposant wirkt der Auftritt durch das höher gelegte Fahrgestell sowie das hochragende Auspuffrohr. Die Sattelplatte besitzt einen nach vorne gelagerten Hebel, der das Sichern des Aufliegers ermöglicht. WIKING bleibt seinen modellbauerischen Ambitionen in jeder Phase treu: Selbstverständlich sparen die Modellbauer keineswegs an der umfangreichen, im Maßstab 1:32 gelernten Zusatzausstattung. Feinste Warnleuchten und natürlich verchromte Fanfaren werten das Präzisionsmodell sichtbar auf. Hinzu kommen umfangreiche Anbauten wie Seitenspiegel, aber auch Sonnenblende und Scheibenwischer. Als zusätzliches Anbauteil setzt WIKING eine Reifendruck-Regelanlage um.

Zusätzliche Produktinformationen

Neuheit
12/2022